Easy Peasy Breakfast Cookies

breakfastcookies6

Guten Morgen, meine Lieben!

Bei mir im ganzen Haus duftet es verführerisch nach Kaffee und frisch gebackenen Keksen, mmmmh! Wenn es doch nur Geruchsinternet gäbe… 😉
Viele von euch wissen wahrscheinlich, dass Sonntag im Hause Julieleinchen Backtag ist. Während ich meinen obligatorischen Guten-Morgen-Kaffee schlürfe, experimentiere ich entweder an neuen Rezepten herum oder backe eine meiner All-Time-Favorite Köstlichkeiten. Heute Früh hatte ich unheimliche Lust auf knusprige, noch lauwarme Cookies und will euch das Rezept für meine gesunden Frühstückskekse natürlich nicht vorenthalten.

breakfastcookies2

breakfastcookies4

Für 12 Stück Kekse (ca. 5cm Durchmesser) braucht ihr…
… 80g Haferflocken
… 30g gemahlene Nüsse (Ich habe Mandel verwendet.)
… 30g Mehl (Ich habe Dinkel Vollkornmehl verwendet.)
… 2 Eiklar
… 1 EL geschmolzenes Kokosöl
… 2 EL Sukrin, Xucker (light) oder ein anderes Süßungsmittel (Bei Bedarf auch mehr.)

Und so geht’s…
Die Zubereitung ist so einfach, dass euch die Kekse sogar noch im Halbschlaf gelingen, versprochen! Während ihr den Ofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizt, verrührt ihr alle Zutaten gut miteinander. Setzt den Teig in 12 Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und drückt die Teigkleckse etwas flach. Zu guter Letzt kommen die Kekse für etwa 20 Minuten in den Backofen, bis sie am Rand langsam leicht braun werden.

Am Besten genießt ihr die Kekse lauwarm, taucht sie in Kaffee, Milch oder Tee und nascht ein paar Stücke Obst dazu. Wenn ihr die Cookies auskühlen lasst, werden sie richtig lecker crunchy und eignen sich auch perfekt als Snack to go.

Wenn ihr meine Easy Peasy Breakfast Cookies oder ein anderes meiner Rezepte ausprobiert, posts doch ein Foto vom Resultat auf Instagram und verlinkt mich (@julieleinchen) darauf, damit ich eure Leckereien auch bewundern kann.

xoxo
Julie

breakfastcookies7

breakfastcookies1

breakfastcookies5

eat / travel / love

5 Gedanken zu “Easy Peasy Breakfast Cookies

  1. Hey julieleinchen,

    die Cookies sehen wirklich köstlich aus! Werde sie auf jeden Fall mal testen;) ❤
    Lg Anna
    PS: Würde mich wirklich wahnsinnig über neues Leser freuen, also schau doch mal vorbei?:)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s