Foodies aufgepasst: Foodist Healthy Box

foodist2

Guten Morgen, meine Lieben!

Pünktlich zum Monatsende habe ich es geschafft: meine Foodist Healthy Box September ist leergefuttert! Diesen Monat durfte ich die Box testen, worüber ich mich wahnsinnig gefreut habe. Ich liebe Essen und ich liebe Überraschungen – kombiniert man die zwei Dinge und überrascht man mich mit Essen, bin ich wunschlos glücklich. 😉

Für alle die Foodist noch nicht kennen: Foodist bietet zwei Boxen zur Auswahl, die Foodist Gourmet Box und die Foodist Healthy Box, die bei einem Abonnement immer pünktlich zum Monatsersten bei dir zuhause eintrudeln. Ein wesentlicher Teil des Konzepts ist der Überraschungseffekt und genau darum kennt man den Inhalt der Boxen in Vorhinein nicht. Falls ihr noch Fragen zu den Boxen habt, helfen euch die FAQ bestimmt weiter.

Foodist1

Weil mich die September Box zu 100% überzeugt hat und angefangen bei der Lieferung, über die süße Verpackung, bis hin zum Inhalt einfach alles perfekt war, habe ich gleich ein Abo abgeschlossen und darf mich jetzt monatlich über neue kulinarische Highlights freuen! Klar, leckere und gesunde Lebensmittel kann man auch problemlos im Laden kaufen, denkt ihr jetzt bestimmt und genau der Meinung war ich anfangs auch. Warum also ausgerechnet die Foodist Healthy Box? Ich habe #10 supergute Gründe für euch auf Lager…

#1 Jedes Produkt der Foodist Healthy Box ist zu 100% vegetarisch und erfüllt obendrein noch drei der folgenden Kategorien: glutenfrei, raw, vegan, frei von raffiniertem Zucker, Superfood, laktosefrei, frei von Konservierungsstoffen, ohne künstliche Zusatzstoffe, BIO, ohne Gentechnik.

#2 Das Abo kann jederzeit für einen oder mehrere Monate pausiert werden. Praktisch, wenn man mal knapp bei Kasse ist, mit dem Futtern nicht hinterher kommt oder länger nicht zuhause ist. Auch die Kündigung ist jederzeit problemlos möglich (Foodist Gourmet Box: bis zum letzten Tag des Vormonats, Foodist Healthy Box: bis zum 15. des Vormonats).

#3 Für jeden geworbenen Neukunden bekommt ihr als Dankeschön 20% Rabatt auf eure nächste Bestellung und auch eure geworbenen Freunde erhalten als Willkommensgeschenk 20% Nachlass.

#4 Wenn es euch ein Produkt aus der Box besonders angetan hat und ihr Nachschub wollt, könnt ihr diesen ganz einfach im Gourmet Shop bestellen. Dort warten zahlreiche Leckereien darauf, von euch vernascht zu werden und ihr könnt euch ganz einfach eine individuelle Gourmet Box zusammenstellen.

#5 Die Foodist Healthy Box kann auch mit fester Laufzeit abonniert werden und eignet sich somit auch super als Geschenk. Hier hält Foodist aber noch einige andere Geschenkideen parat, von Bier-Snack-Kombos, über Adventskalender, bis hin zu Breakfast Boxen.

#6 Foodist geht mit dem Trend und so landen monatlich die neuesten angesagten Lebensmittel bei euch im Briefkasten. Das Foodist Scouting Team begibt sich auf die Suche nach internationalen Delikatessen und probiert alle Entdeckungen, bevor sie sich auf den Weg zu euch nachhause machen.

#7 Auch ihr könnt eure Wünsche und Produktvorschläge einbringen. Via Anruf, Nachricht oder digitalem Fragebogen ist das problemlos möglich und vielleicht landet ja schon bald ein von euch vorgeschlagenes Produkt in einer der Foodist Boxen.

#8 Wenn ihr die einzelnen Leckereien im Gourmet Shop nachbestellt oder im Laden kauft, werdet ihr merken, dass euch ein Abo um einiges günstiger kommt, als die Produkte einzeln zu kaufen. Hochwertige gesunde Lebensmittel kosten eine Menge Geld und Foodist bietet euch die Boxen zu einem absoluten Schnäppchenpreis an (Foodist Gourmet Box € 24,- monatlich, Foodist Healthy Box € 26,90 monatlich).

#9 Bei der Zusammenstellung der Boxen wird darauf geachtet, dass unterschiedliche Produktkategorien gewählt werden: Kochzutaten, Gewürze, Snacks, Getränke, Müsli und und und. So lassen sich die Leckereien in eine gesunde Ernährung integrieren und für die verschiedensten Mahlzeiten verwenden.

#10 Hand auf’s Herz: Jeder von uns hat gewisse Lebensmittel, die ihm einfach nicht schmecken. Bei mir sind das zum Beispiel Tomaten, Zwiebeln und Paprika, ihgitt! Doch selbst wenn eine Ausgabe der Foodist Boxen mal ein Päckchen enthält, mit dem ihr absolut nichts anfangen könnt, bleiben euch zahlreiche andere leckere Produkte. Die kleineren Probiergrößen kommen euch hier zu Gute und dem Freund, Mama oder Papa wird’s schon schmecken. 😉

Habt ihr schon Erfahrung mit Foodist, viellicht sogar schon ein Abonnement? Wenn ja, welche Produkte haben euch bis jetzt am besten geschmeckt? Schreibt mir doch eure Meinung in die Kommentare! 🙂

xoxo
Julie

foodist7

foodist6

foodist3

foodist4

eat / travel / love

7 Gedanken zu “Foodies aufgepasst: Foodist Healthy Box

  1. Ich habe keine Abonnement aber eine Boy als Dankeschön geschenkt bekommen. Unter anderem war auch die Cashew Pasteten dabei, in die ich mich sofort verliebt habe 😍 Weiter bin ich allerdings noch nicht gekommen, rasiert aber alles köstlich aus😊

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s