Zucchini Chia Quarkbrötchen

Ok, ich geb’s zu: ICH LIEBE BROT.
Was gibt’s besseres als einen knusprigen Laib Vollkornbrot, goldbraune herzhafte Weckerl oder süß duftende Rosinenbrötchen?  Bis heute Morgen war ich der festen Überzeugung, dass nichts über backfrische, noch lauwarme Brötchen vom Bäcker geht. Doch meine Zucchini Chia Quarkbrötchen haben mich eines Besseren belehrt:
außen knusprig, innen fluffig, total schnell gebacken und unglaublich lecker!

Zucchini Chia Quarkbrötchen


Du brauchst (für ca. 9 faustgroße Brötchen)…
… 250g Magerquark
… 1 Ei
… 150g Dinkel Vollkornmehl
… 1 Zucchini
… 30g Chia Samen
… ½ Päckchen Backpulver
… ½ TL Salz
… Leinsamen, Sonnenblumenkerne, … nach Belieben

Und so geht’s…
Die Zubereitung ist wirklich kinderleicht: Die Zucchini wird einfach gerieben und anschließend gut ausgedrückt. Ich verwende eine grobe Reibe, weil ich die Zucchinistückchen im Brötchenteig total lecker finde. Anschließend werden einfach alle Zutaten zu einem klebrigen Teig vermischt, bei Bedarf kann ein Schuss Wasser hinzugefügt werden. Die Brötchen brauchen bei 190 Grad circa 25 Minuten bis sie goldbraun sind.

IMG_4814

Tipp: Es gibt einen ganz simplen Test um festzustellen, ob die Brötchen schon fertig gebacken sind. Sticht man mit einer Nadel ins Innere und bleibt dabei kein Teig kleben, sind die Brötchen gut durch.

 

Viel Spaß beim Nachbacken, gutes Gelingen und lasst es euch schmecken! 🙂

eat / travel / love

2 Gedanken zu “Zucchini Chia Quarkbrötchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s