CHIA PUDDING À LA ‚HEISSE LIEBE‘

Unter dem Hashtag #dessertforbreakfast teilen auf Instagram täglich unzählige Hungrige ihre süßen Kreationen, die eher Nachspeise als Frühstück sind.
Dass das keineswegs ungesund sein muss, beweist dieses Rezept: Statt Schokolade zum Frühstück gibt’s heute meinen geliebten Chia Pudding im ‚Heiße Liebe‘ Style.

Chia Pudding 'Heiße Liebe'


Du brauchst…
150 – 200ml Milch mit Vanillegeschmack
alternativ dazu: jede andere Milch, Süßstoff und Vanillepulver
3 EL Chia Samen
frische oder tiefgekühlte Beeren

Und so geht’s…
Am Vorabend die Milch mit Vanillegeschmack mit den Chia Samen mischen und in den ersten Minuten mehrmals umrühren. Wenn keine Vanillemilch vorhanden ist, Vanillepulver und Süßstoff unter die Chia-Milch-Mischung rühren. Über Nacht kommt der Chia Pudding zum Quellen in den Kühlschrank. Vor dem Verzehr die Tiefkühlbeeren in einem Topf bei niedriger Temperatur auftauen und erhitzen, bei frischen Beeren ein paar Esslöffel Wasser dazugeben. Der Chia Puddind wird zu guter Letzt nur mehr mit den Beeren übergossen – und fertig!

Chia Pudding
Produktvorschläge…
Alpro Soja Vanilledrink
Vanillepulver
Alpro Soja Dessert Feine Vanille passt außerdem perfekt zu diesem Rezept

Tipp: Während es Chia im Reformhaus oder im Supermarkt sehr teuer zu kaufen gibt, könnt ihr die Samen über Amazon spottbillig bestellen, Qualitätsunterschied habe ich bei diesem Produkt keinen bemerkt.

Chia Pudding

eat / travel / love

7 Gedanken zu “CHIA PUDDING À LA ‚HEISSE LIEBE‘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s